Versicherungsmaklertätigkeit

Zugrundeliegendes Gesetzt §28 Z 6 MaklerG.

„… Unterstützung des Versicherungskunden bei der Abwicklung des Versicherungsverhältnisses vor und nach Eintritt des Schadensfalls, …“

Vermittlung von Versicherungsprodukten

Im Bereich des Fahrzeuges, der Person, der Familie, der Ausbildung, des Berufes, des Vermögens, des Unternehmens, der Firma, des Rechtes des Transportes, der Freizeit, des Urlaubes, der Zukunftssicherung.

Bei allen Versicherungsprodukten handelt es sich letztendlich um ein Leistungsversprechen (Versicherungsleistung). Ein Leistungsversprechen welches in Form einer Polizze dokumentiert wird (Versicherungsbedingungen).

Ab dem Zeitpunkt wo der Kunde über uns einen Versicherungsvertrag abschließt stehen ihm folgende Leistungen kostenlos zur Verfügung:

Als Versicherungsmakler erbringen wir eine Vielzahl an vorvertraglichen Leistungen bis es zum tatsächlichen Angebot an den Kunden kommt.

Vorvertragliche Leistungen

·         Kundenerstgespräch, Beratungsgespräch

·         Risikobesichtigung

·         Risikobewertung

·         Deckungskonzepterstellung

·         Markt-Risikovergleich, Versicherungsvergleich

·         Verhandlung von Rabatten, Zusatzleistungen sowie weiteren Vorteilen für den Kunden

·         Angebotserstellung an den Kunden

Erfolgt keine Versicherungsvermittlung von uns, so ist für die vorvertraglichen Leistungen ein im Vorfeld bereits mit dem Kunden festgelegtes Honorar zu verrechnen.

Vertragliche Leistungen

·         Fristgerechte Versicherungsdeckung durch unser Büro bei der jeweiligen Versicherung

·         Versicherungsantrag Weiterleitung zu der jeweiligen Versicherung.

·         Prüfung der Versicherungspolizze nach Inhalt, Prämie und Leistung.

·         Vertragsänderungen veranlassen, Adressenänderung, Standortänderung, usw...

·         Beratung zur abgeschlossenen Versicherungspolizze

·         Lieferung laufender Informationen im Bezug zu dieser Polizze

·         Hilfeleistung und Unterstützung im Schadensfall

Im Leistungsfall; „der Schaden“ …

per Definition ist es jener Nachteil welchen jemand an seine Person, an seinem Vermögen oder an seinem Recht erleidet.

Das sachgerechte Aufbereiten und Einfordern von entstanden Versicherungsschäden für den Kunden setzt ein fachliches Wissen sowie das Kennen der jeweiligen Versicherungsbedingungen voraus. In unserer 30jährigen Tätigkeit als Versicherungsmakler haben wir bereits über 18500 Schadensfälle positiv für unsere Kunde abgewickelt.